Allgemeine und Besondere Bedingungen, weitere Verordnungen (AGB/AVB)

AuBB 2018

Allgemeine und Besondere Bedingungen / Anlage zum OVE-Energiedienstlei stungsvertrag

  AuBB 2018

AVBFernwärmeV

Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Versorgung mit Fernwärme

  AVBFernwärmeV

NAV – Niederspannungsanschlussverordnung

Verordnung über Allgemeine Bedingungen für den Netzanschluss und dessen Nutzung für die Elektrizitätsversorgung in Niederspannung

  NAV – Niederspannungsanschlussverordnung

 

StromGVV – Stromgrundversorgungsverordnung

Verordnung über Allgemeine Bedingungen für die Grundversorgung von Haushalten und die Ersatzversorgung mit Elektrizität aus dem Niederspannungsnetz

  StromGVV – Stromgrundversorgungsverordnung

 

HKV – Heizkosten V

Verordnung über die verbrauchsabhängige Abrechnung der Heiz- und Warmwasserkosten

  HKV – Heizkosten V

 

 


Broschüren und Informationsmaterial

Weitere Informationen erhalten als Sie Dokumente im PDF-Format. Bei inhaltlichen Fragen sprechen Sie uns gerne an.

 Imagebroschüre Energie-Contracting

 Datenblatt Marktkommunikation (Stand: 1.7.2018)


Energiespartipps für Singles, Paare und Familien

Nutzen Sie unsere Tipps, um Energie einzusparen. In der Summe können selbst Singles richtig Geld sparen ohne dafür frieren zu müssen. Paare und Familien sparen noch mehr. Die Einzelmaßnahmen erfordern nur selten technisches Geschick und entlasten auch die Umwelt:

  • Raumtemperatur um 1° absenken (bis 6% Einsparung)
  • Kurze Vorhänge, geschicktes Stellen der Möbel und auf Zierverkleidungen verzichten (bis 3%)
  • Temperatur in selten genutzten Räumen reduzieren (bis 3%)
  • Fenster- und Türfugen abdichten (bis 5%)
  • Rolläden nachts herunterlassen (bis 5%)
  • Optimale Luftfeuchtigkeit (35–60%) hilft die Raumtemperatur um bis zu 2° zu senken

(Quelle: B.A.U.M. e.V.)


Veröffentlichungen

Stromherkunft

Strom­kennzeichnung sowie Umwelt­belastung aus der Strom­erzeugung für 2016 gemäß § 42 Energie­wirtschafts­gesetz (EnWG) i. d. F. vom 21.07.2014 i. V. m. § 78 Erneuer­bare-Energien-Gesetz (EEG) i. d. F. vom 29.06.2015:

 Allgemeine Informationen (PDF)

 

Hinweise für Beanstandungen von Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB

Fragen oder Beschwerden im Zusammenhang mit Ihrer Energielieferung richten Sie bitte direkt an unseren Kundenservice:

OVE Objekt-Versorgung mit rationellem Energieeinsatz GmbH & Co. KG
Am Pagenkamp 11-15
49214 Bad Rothenfelde
Tel.: 05424 21880-40 
Fax: 05424 2188-140
abrechnung@ove.de

Zur Beilegung von Streitigkeiten kann ein Schlichtungsverfahren bei der »Schlichtungsstelle Energie e.V.« beantragt werden. Voraussetzung dafür ist, dass der Kundenservice unseres Unternehmens angerufen wurde und keine beidseitig zufriedenstellende Lösung gefunden wurde. Die Anschrift lautet:

Schlichtungsstelle Energie e.V. 
Friedrichstraße 133
10117 Berlin
Tel.: 030 2757240-0
Fax: 030 2757240-69
info@schlichtungsstelle-energie.de
www.schlichtungsstelle-energie.de

Auch der Verbraucherservice der Bundesnetzagentur stellt Ihnen Informationen über das geltende Recht, Ihre Rechte als Haushaltskunde und über Streitbeilegungsverfahren für die Bereiche Elektrizität und Gas zur Verfügung. Diese sind abrufbar unter:

Bundesnetzagentur
Postfach 80 01
53105 Bonn
Tel.: 030 22480-500 oder 01805/101000
Fax: 030 22480-323
verbraucherservice-energie@bnetza.de 
www.bundesnetzagentur.de

Informationspflichten gemäß § 77 Abs. 1 Nr. 1 und EEG

Letztverbraucherabsatz 2017

Übertragungsnetzbetreiber EEG-umlagepflichtiger Letztverbraucherabsatz 2017 (volle Umlage) in kWh
Amprion GmbH 5.426.592
TenneT TSO GmbH 2.092.577
Transnet BW GmbH 1.250.137
50Hertz Transmission GmbH 1.036.239

Bericht der OVE Objekt-Versorgung mit rationellem Energieeinsatz GmbH & Co. nach § 77 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 EEG 2014 EEG-Belastungsausgleich im Jahr 2017

 


Veröffentlichungen nach REMIT

Die OVE Objekt-Versorgung mit rationellem Energie­ein­satz GmbH & Co. KG veröffent­licht an dieser Stelle wichtige Informationen gemäß der EU-Verordnung Nr. 1227/2011 über die Integrität und Transparenz des Energie­großhandels (REMIT) vom 25. Oktober 2011.

 RSS-Feed: Veröffentlichung gemäß Artikel 4 Abs. 1 REMIT


Reverse-Charge-Verfahren für Stromlieferungen an OVE

An Standorten, an denen die OVE dezentral in BHKW Strom produziert und gleichzeitig Zusatz- und Reservestrom bezieht, gilt für Lieferungen an die OVE das Reverse-Charge-Verfahren nach § 13 Abs. 2 Nr. 5 b und Abs. 5 UStG. Die entsprechende Bescheinigung des Betriebsstättenfinanzamtes kann hier heruntergeladen werden.

 Bescheinigung zum Reverse-Charge-Verfahren (2017–2020)

 


Versorger-Erlaubnisschein gemäß § 4 Abs. 1 und 2 i. V. m. § 9 Abs. 1 Nr. 3 StromStG

Wer als Versorger mit Sitz im Steuergebiet Strom leisten oder als Eigenerzeuger Strom zum Selbstverbrauch entnehmen oder als Letztverbraucher Strom aus einem Gebiet außerhalb des Steuergebiets beziehen will, bedarf der Erlaubnis. OVE ist seit 1993 im Besitz dieser Erlaubnis. Der aktuell gültige Stromsteuer-Erlaubnisschein kann hier heruntergeladen werden.

 Erlaubnisschein vom 25.10.2001