»Als Bauträger können Sie spezifische Vorteile und Argumente für Ihre Contracting-Projekte nutzen.«

Fritz Thormählen, geschäftsführender Gesellschafter

Wissenstransfer

  • Wir haben Planungs- und Versorgungskonzepte für verschiedene Nahwärme-Konzepte verfügbar
  • Wir unterbreiten exakte Planungsempfehlungen zur Auslegung der zentralen Anlagentechnik
  • Wir wissen, wie gesetzliche Anforderungen erfüllt werden (z.B. PEF Primärenergie­faktor nach EnEV)
  • Wir geben vertragsrelevante Empfehlungen, wie Contracting bei einer oder mehreren Wohnungseigentümergemeinschaften umgesetzt werden kann

Kostenvorteile

  • Die zentrale Wärmeerzeugung ist der Schlüssel für die Einsparung von Investitionskosten
  • Keine Sanierungskosten in Heizanlagentechnik bei Bestandsimmobilien
  • Energie-Contracting spart Investitionen ein – das hilft Ihnen, Immobilien preiswerter zu vermarkten

Vertriebsargumente

  • Effiziente Wärme- und ökologische Stromerzeugung vor Ort beflügeln Ihren Vertrieb
  • Intelligente Zähler erlauben das Fernauslesen von Zählerständen
  • Immobiliennutzer haben Zugriff auf ein Energieportal und können Verbrauchs­daten tagesgenau ablesen
Fritz Thormählen, Geschäftsführender Gesellschafter OVE

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie Fritz Thormählen
Telefon: 05424 2188-21
fritz.thormaehlen@ove.de